top of page

"A Quiet Place 3" wird kommen und ein Starttermin steht bereits fest...

Am 24. Juni kommt „A Quiet Place 2“ in die Kinos und bereits jetzt steht ein dritter Teil fest: Nach dem Riesenerfolg des ersten Teils aus dem Jahr 2018, kommt jetzt die Fortsetzung, doch dabei wird es nicht bleiben...

Bildnachweis: © 2020 Paramount


Nachdem John Kransinski die ersten zwei Filme inszenierte, hatte er die Idee zu einem Spin-Off-Film, die Jeff Nichols umsetzten soll. So hat Jeff Nichols vor einiger Zeit ein Skript eingereicht und nun gab Paramount den Film in Auftrag. Im Spin-Off soll es nicht mehr um die Familie Abbot gehen, aber der Film wird natürlich auch in der von den geräuschempfindlichen Kreaturen überlaufenden Welt handeln. Also wird Emily Blunt sehr wahrscheinlich im dritten Teil bzw. dem Spin-Off nicht mehr dabei sein. Wie Emily Blunt nun gegenüber „Collider“ andeutete, habe John Krasinski eine ganze Menge von Ideen für kommende Filme. Laut Emily Blunt, wollte Krasinski mit den ersten beiden Teilen lediglich schauen, ob die Reihe funktionieren würde. Erst mit den kommenden Filmen würde Krasinski „sein Gehirn voll einsetzten“, so Emily Blunt. Auch wenn der Film noch keinen offiziellen Titel hat, gabe man bereits den Starttermin bekannt und dieser ist in den USA der 31. März 2023. Für Deutschland wird es wahrscheinlich der 30. März 2020.

Comentarios


bottom of page