top of page

Annette Frier schließt mit der „Ella Schön“-Reihe ab und die letzten Filme starten bald...

Am 16. April 2022 ist es soweit und die letzten drei Filme der finalen Staffel starten in der ZDF Mediathek und beschließen damit nach insgesamt elf Filmen die beliebte „Ella Schön“-Reihe.

Anette Frier schlüpfte erstmals für den im April 2018 erschienenen ersten Film „Die Inselbegabung“ in die Rolle der Ella Schön und im kommenden „Seitensprünge“ wird sie die Rolle das letzte Mal verkörpern.


Nun schloss die Schauspielerin in einem Statement mit ihrer Rolle ab:

„Nach elf wunderbaren Filmen und einer tollen Zeit auf Fischland möchte ich nun auch wieder für neue Herausforderungen offen sein – darauf freue ich mich sehr. Die Drehzeit auf dem Darß mit meinen wunderbaren Kolleginnen und Kollegen vor und hinter der Kamera war immer intensiv und bereichernd, ich habe meine Rolle und die mit ihr dort verbrachte Lebenszeit sehr genossen. Eine feste Reihe bedeutet aber logischerweise auch eine klare langfristige Verabredung, die Zeit für andere Projekte ist sehr limitiert. Daher habe ich mich nun entschlossen, mich von meiner Figur „Ella Schön“ zu verabschieden. Sie wird mir fehlen mit all ihren verschrobenen Wunderlichkeiten. Danke, Fischland, es war mir ein Fest!“


Am 24. April 2022 startet die finale Staffel im ZDF und am 16. April starten die letzten Filme bereits in der ZDF Mediathek.


Bildnachweis: © ZDF und Marc Vorwerk

תגובות


bottom of page