top of page

„Einige CGI-Effekte in diesem Film sind scheiße“: Michael Bay kritisiert eigenen Film...

Seit dem 24. März 2022 ist „Ambulance“, der neue Film von Michael Bay, in den Kinos und ausgerechnet der Regisseur übte nun Kritik an seinem eigenen Film.


Bildnachweis: © 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.


Michael Bay gehört zu den beliebtesten und gleichermaßen kontroversesten Regisseuren Hollywoods, der seit Jahrzehnten das Blockbuster-Kino prägte. Dabei zieht sich durch die letzten Jahre eine gewisse Hassfreundschaft zwischen Filmkritikern und Michael Bay und bei seinem nun erschienen neuen Film „Ambulance“ nimmt er einige Szenen des Films selbst aufs Korn. Denn bei vielen seiner Werke wurden die visuellen Effekte kritisiert, die oftmals ein wahres CGI-Feuerwerk boten. In seinem neuen Film waren dann aber recht wenig am Computer entstandene Effekte zu finden, da man zu größten Teilen mit echten Effekten und echten Stunts arbeitete. Gerade dies gefiel vielen und so gab es einige recht positive Stimmen zu „Ambulance“.


Eine rasante, wie explosive Verfolgungsjagd durch Los Angeles in einem Krankenwagen – so könnte man den Film „Ambulance“ grob umreißen, der einen schnörkellosen Verfolgungs-Thriller erzählt. Etwa 40 Millionen US-Dollar nahm sich Michael Bay für den Film, der hauptsächlich vor realen Orten gedreht wurde und es wurde mit echten, praktischen Effekten gearbeitet.


Dennoch gibt es im Film auch ein paar Szenen, die vor Blue-Screen-Sets entstanden sind und dann am Computer hinzugefügte visuelle Effekte boten. Und diese Szenen nahm der Filmemacher nun aufs Korn, als er im Interview mit „Les Cinémas Pathé Gaumont“ über die CGI-Szenen sprach und ungewöhnlich ehrlich sagte, dass „einige CGI-Effekte in diesem Film ... scheiße“ wären. Weiter meinte er, dass es im Film „ein paar Aufnahmen“ gäbe, mit denen er nicht zufrieden war.

Auch wenn seine ehrliche Kritik am eigenen Film durchaus berechtigt ist, bietet sein Film überwiegend handgemachte Action. So fliegen im Film einige Autos übereinander, die so wirklich am Set waren. Wer also Lust auf gut gemachtes Action-Kino, hat wird aus handwerklicher Sicht kaum enttäuscht werden.


Hauptsächlich entstanden die Action-Szenen direkt am Set:

Bildnachweis: © 2021 Universal Studios. All Rights Reserved.

コメント


bottom of page