top of page

Erste Leaks zu "Phantastische Tierwesen 3" sind aufgetaucht...

Spätestens nach dem Aus von Johnny Depp ist die Produktion von „Phantastische Tierwesen 3“ etwas zäh vorangegangen, doch inzwischen sind die Dreharbeiten abgeschlossen. Die größte Herausforderung beim dritten Teil der „Harry Potter“-Sequel-Reihe war die Neubesetzung von Johnny Depps Rolle „Gellert Grindelwald“. Diese wurde mit Mads Mikkelsen besetzt und die größte Frage wird sein, wie der Film die Umbesetzung erklären wird.


Nun gibt es endlich erste Infos zum dritten Teil, da es eine frühe Test-Vorführung gegeben haben soll und von dieser veröffentlichte der Twitter-User ViewerAnon erste Informationen zu „Phantastische Tierwesen 3“. Der Nutzer ViewerAnon gibt jedoch an, nicht selbst bei der Test-Vorführung dabei gewesen zu sein und bezieht seine Informationen von Zuschauereinsendungen, die bei der Test-Vorführung dabei gewesen sein sollen. So schrieb ViewerAnon, dass sich Albus Dumbledore und Gellert Grindelwald im dritten Teil die Liebe gestehen werden. Doch er geht nicht weiter darauf ein. Mehr Informationen gibt es jedoch zu Grindelwald: Hierzu meinte ViewerAnon, dass die Umbesetzung von Grindelwald überhaupt nicht thematisiert werden würde. Der Unterschied zwischen Johnny Depp und Mads Mikkelsen ist jedoch deutlich bemerkbar und so bleibt abzuwarten, ob ein einfaches Totschweigen der Umbesetzung gelingen kann.


Außerdem meinte ViewerAnon weiter, dass Katherine Waterston als Tina Goldstein nicht mehr dabei sein wird. Nur ein Bild von Tina Goldstein soll im ganzen Film von ihr zusehen sein...


Bildnachweis: © 2000-2018 Warner Bros.



Bei Ankündigung des dritten Teiles wurde vermutet, dass dieser teilweise auch in Brasilien spielen würde. Dies soll jedoch nun nicht mehr so sein. Stattdessen soll der dritte Teil im Himalaya und in Deutschland spielen.


Wird am Kinostart von „Phantastische Tierwesen 3“ festgehalten, erscheint der dritte Teil der Reihe am 14. Juli 2022 in den Kinos.

Comentários


bottom of page