top of page

Finaler epischer Trailer zu „Avatar 2“ deutet gigantisches Kinoereignis an

Aktualisiert: 23. Nov. 2022

Das lange Warten auf „Avatar 2“ hat bald ein Ende und in wenigen Wochen startet James Camerons Blockbuster-Spektakel auf der großen Leinwand. Dreizehn Jahre sind vergangen, seit der Science-Fiction-Film in die Kinos kam und zum kommerziell erfolgreichsten Kinofilm wurde. Bevor nun die Fortsetzung herauskommt, erschien nun der dritte und finale Trailer.



Ende des Jahres 2020 sind die Dreharbeiten zu „Avatar: The Way of Water“ abgeschlossen worden, doch bei einem solch aufwendigen Blockbuster wie der Fortsetzung von „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ hat die Produktion noch einige Zeit in Anspruch genommen. Denn die zauberhafte Welt Pandoras entsteht schließlich hauptsächlich am Computer. Nach inzwischen jahrelanger Produktion steht jetzt die langersehnte Fortsetzung in den Startlöchern.


Der neue Trailer verrät etwas mehr über die Handlung, zeigt die wundervolle Natur des fiktiven Planeten Pandora, seine Unterwasserwelt und deutet einen großen Krieg an, der im kommenden Kino-Blockbuster aber wohl erst seinen Anfang nehmen wird. Neben den berauschenden Pandora-Einblicken zeigte der Trailer Jake, Neytiri und ihre Kinder. „Avatar 2“ wird mehr als ein Jahrzehnt nach den Geschehnissen des ersten Films handeln und die Geschichte der Familie Sully erzählen. Von all dem, was sie auf sich nehmen müssen, um sich zu beschützen und zusammen leben zu können. Doch nach den Jahren des Friedens wird sie ein großer Krieg heimsuchen, der ihr Zuhause und die Zukunft von Pandora, für immer verändern wird.


Der letzte Einblick vor dem Kinostart zeigt mehr Spektakel, Action und vor allem Emotionen. Denn im kommenden „Avatar 2“ wird die Suche nach der eigenen Identität, Familie und Liebe eine große Rolle spielen. Am 14. Dezember 2022 wird „Avatar: The Way of Water“ in die Kinos kommen und ein spektakuläres Kino-Epos entfesseln. Beim Kinobesuch sollte man sich übrigens mindestens drei Stunden Zeit nehmen. Denn der Blockbuster hat mit drei Stunden und zehn Minuten ordentlich Überlänge.


©Twentieth Century Fox of Germany GmbH


Auch macht der finale Trailer nochmals klar, dass James Cameron uns wieder in ein Abenteuer in 3D entführen wird, eine Technologie, die in den letzten Jahren kaum noch verwendet wurde. Wenn man überhaupt noch einen Film mit der 3D-Brille sehen konnte, handelte es sich meistens um eine für die 3D-Fassung konvertierte Fassung. Doch „Avatar – The Way of Water“ wird wirklich wieder ein 3D-Film werden und die Magie der Technologie zeigt der Trailer gleich in den ersten Sekunden.


Wenn am 14. Dezember 2022 „Avatar: The Way of Water“ ins Kino kommt, ist das aber lediglich der Anfang der Fortsetzungen. Ganze vier weitere Filme werden kommen, so dass die „Avatar“-Reihe insgesamt fünf Filme inne haben wird. Der dritte Teil ist übrigens bereits abgedreht und der darauf folgende vierte und finale fünfte Film sind bereits in der Produktion. Der dritte Teil soll uns dann Weihnachten 2023 erwarten, der vierte wiederum zwei Jahre später zu Weihnachten 2025 und auch der fünfte Film hat bereits einen Starttermin. Dieser soll nämlich am 20. Dezember 2028 in die Kinos kommen.

Comentarios


bottom of page