top of page

Kinoprogramm Kalenderwoche 3: Diese Filme sind ab dieser Woche neu im Kino


Es ist wieder Donnerstag und somit kommen heute die neuen Filme in die Kinos. Viele neue, unterschiedliche Filme kommen in die Lichtspielhäuser, sodass für jeden etwas dabei sein sollte. Hier ein Überblick zu allen Filmen, die diese Woche neu starten:


„Babylon - Rausch der Ekstase“

Drama - 189 Minuten - FSK 16


Darum gehts es: Ungezügelt, magisch, gewaltig! BABYLON - RAUSCH DER EKSTASE lädt ein in die visionäre und glamouröse Zeit der 1920er-Jahre Hollywoods. Oscar-Preisträger Damien Chazelle taucht mit seinem bildgewaltigen, aufsehenerregenden Ensemblefilm tief ein in diese ebenso faszinierende wie abgründige Ära und wird damit schon jetzt für die kommende Awards-Season heiß gehandelt. (Quelle: Paramount Pictures)


Zum Trailer:


„Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team“

Action, Komödie - 101 Minuten - FSK 12


Darum gehts es: Diesen Tag werden Darcy (Jennifer Lopez) und Tom (Josh Duhamel) nicht so schnell vergessen... Für ihre geplante Hochzeit vor Traumkulisse fliegen die beiden mit ihren recht eigenwilligen Familien auf die Philippinen. Während sich die Angehörigen unter Palmen schon bald in Disharmonie üben, taucht ausgerechnet auch noch Darcys Ex Sean (Lenny Kravitz) auf. Der Familiensegen hängt schief und das Paar bekommt kalte Füße. Als wäre das nicht genug, werden die Partygäste plötzlich als Geisel genommen. Jetzt liegt es an Darcy und Tom, alle zu retten - wenn sie sich vorher nicht gegenseitig an die Gurgel gehen. (Quelle: LEONINE Distribution GmbH)


Zum Trailer:


„Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs“

Komödie - 92 Minuten - FSK 6


Darum gehts es: Maria hat in ihrer Arbeit als Reinigungskraft ihre Berufung gefunden. Sie ist gründlich, gewissenhaft und hingebungsvoll, nur manchmal etwas ungeschickt. Nebenbei geht sie noch einer anderen Leidenschaft nach: Sie schreibt Gedichte, die sie mit niemandem teilt - insbesondere nicht mit ihrem gleichgültigen Ehemann, der ihr Interesse an den schönen Künsten nicht versteht. So kann er Marias Begeisterung auch nicht nachvollziehen, als sie einen neuen Job in der Pariser Académie des Beaux-Arts annimmt. Dort taucht Maria in eine glamouröse, ihr vollkommen fremde Welt ein: Schnell freundet sie sich mit den modernen, weltoffenen Studierenden und dem Hausmeister Hubert an. Er kennt die Akademie in- und auswendig, immerhin verbringt er seit Jahrzehnten beinahe jede Minute zwischen den Kunstwerken. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Vielleicht liegt es an seinem Elvis-Hüftschwung, den er heimlich im Büro übt? Maria findet bald Gefallen an ihrem neuen Leben und Hubert ist stets an ihrer Seite, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird sie den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen? (Quelle: Atlas Film GmbH)


Zum Trailer:


„Rache auf Texanisch“

Thriller - 108 Minuten - FSK 12


Darum gehts es: Der junge aufstrebende Podcaster Ben Manalowitz reist von New York nach West Texas, um dort den Tod einer Frau zu untersuchen, mit der er sich eingelassen hatte. Schon bald findet er sich in ein unergründliches Mysterium verstrickt, in dem auch der Bruder der Verstorbenen und sein unüberlegter Plan nach Rache eine große Rolle zu spielen scheinen... (Quelle: Universal Pictures)


Zum Trailer:


„Lonesome“

Drama - 95 Minuten - FSK unbekannt


Darum gehts es: Casey, ein junger Mann vom Land, der vor einem Kleinstadtskandal davonläuft, findet sich im großen Tumult von Sydney wieder. Als er Tib trifft, einen jungen Stadtburschen, der mit seinen eigenen Narben der Isolation zu kämpfen hat, stimmt die Chemie sofort und das nicht nur sexuell, sondern auch emotional. In ihrer intimen Bindung finden die beiden unnahbaren jungen Männer plötzlich etwas, von dem sie bislang gar nicht wussten, dass es ihnen gefehlt hat. Doch wie geht man mit Intimität und Gefühlen um, die man bislang nicht zugelassen hat? Können Casey und Tib ihre eigenen Unsicherheiten überwinden und sich vollkommen auf den Anderen einlassen oder sind die Mauern, die sie um sich selbst errichtet haben, zu stark, um sie niederzureißen? (Quelle: Pro-Fun Media GmbH)


Zum Trailer:


Schon länger im Kino sind Filme wie „M3GAN“, „Holy Spider“, „Operation Fortune“, „Avatar 2: The Way Of Water“, „The Menu“, „The Banshees of Inisherin“, „She Said“, „Whitney Houston: I Wanna Dance with Somebody“, „In der Nacht des 12.“, „Der gestiefelte Kater 2: Der letzte Wunsch“, „Strange World“, „Acht Berge“ und in vielen Kinos läuft noch immer „Black Panther: Wakanda Forever“.

Commenti


bottom of page