top of page

Nach dem Mega-Hit „Red Notice“: Netflix plant gleich eine Doppel-Fortsetzung...

Seit dem 12. November ist Netflix teuerste Film-Produktion „Red Notice“ auf Netflix und startete gleich sehr erfolgreich. Sofort nach Veröffentlichung am Freitag erklomm der Film noch am Wochenende die Spitze der Netflix-Charts. Doch nicht nur das, der Film legte außerdem den besten Start hin, den jemals eine Netflix-Produktion auf der Streaming-Plattform erzielte. Das zumindest hat das hochkarätige Trio um Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot auf Instagram bekanntgegeben, denn sie posteten auf Instagram ein Bild auf dem der Schriftzug „BIGGEST OPENING DAY“ zu lesen war.


Auch wenn es noch keine offiziellen Zahlen gibt, wieviele Haushalte genau den Film bereits angesehen haben, stellte sich schon schnell folgende Frage: Wird es eine Fortsetzung und somit „Red Notice 2“ geben?


Das war zwar recht wahrscheinlich, denn Netflix produziert sehr oft Fortsetzungen der erfolgreichsten Filme und Serien, doch nach dem Mega-Hit „Red Notice“ plant der Streaming-Dienst gleich mehrere Fortsetzungen...


Bildnachweis: Frank Masi/Netflix ©️ 2021


Denn wie nun „Deadline“ berichtete, plant Netflix gleich eine Doppelfortsetzung. Teil 2 und Teil 3 sollen kommen und gleichzeitig gedreht werden. Regisseur Rawson Marshall Thurber soll aktuell dabei sein, die Drehbücher zu schreiben und Anfang 2023 möchte er mit der Produktion starten. Wird das klappen, könnte uns der erste der beiden Fortsetzungen bereits 2024 erwarten.

Doch während die hochkarätige Besetzung Schlüssel des Erfolges war, könnte gerade diese die Fortsetzung hinauszögern. Denn sie sind nunmal drei der gefragtesten Schauspieler der Welt und sie sind allesamt in gleich mehreren Produktionen eingespannt und werden in den nächsten Jahren bereits einige große Filme umsetzen. Ob es also zeitnah zur Umsetzung kommt, wird die Zukunft zeigen...

コメント


bottom of page