top of page

Nach Schuldspruch bei Jonathan Majors: Wer wird der nächste Marvel-Schurke?

Nachdem Jonathan Majors vor Gericht wegen Körperverletzung teilweise für schuldig gesprochen wurde, haben sich die Marvel Studios umgehend vom Schauspieler getrennt. Dabei war Majors eigentlich als der neue Superschurke Kang für viele weitere Filme geplant. Wer wird jetzt der nächste MCU-Bösewicht?


Bildnachweis: ©The Walt Disney Company Germany GmbH


Nach einem mehrwöchigen Gerichtsprozess, der mit der Verhaftung von Jonathan Majors im März 2022 begann, wurde der Schauspieler von einer sechsköpfigen Jury am Montag (18.12.2023) in zwei Anklagepunkten wegen Belästigung und Körperverletzung schuldig gesprochen, jedoch in zwei weiteren freigesprochen.


Jonathan Majors' Anwälte beteuern unterdessen weiterhin seine Unschuld und signalisieren die Möglichkeit einer Berufung. In einer Erklärung betonte Anwältin Priya Chaudhry, dass Majors darauf bedacht sei, seinen Namen reinzuwaschen. Auch Ross Kramer, ein Anwalt von Jabbari, gab nach dem Schuldspruch eine Erklärung ab. Er betont, dass Jabbari mutig und wahrheitsgemäß ausgesagt habe, trotz des schmerzhaften Durchlebens traumatischer Ereignisse im Zeugenstand. Kramer lobt ihre Entschlossenheit und hofft, dass viele Opfer solcher Körperverletzung sich nicht trauen, ihre Täter zur Rechenschaft zu ziehen.


Die Marvel Studios reagierten unmittelbar auf das Urteil und strichen Jonathan Majors aus seinen kommenden MCU-Filmen, darunter die Rolle des Superschurken Kang der Eroberer. Diese Entscheidung stellt die MCU-Planung vor Herausforderungen, da Überlegungen über eine mögliche Neubesetzung im Raum stehen.


Ursprünglich sollte Majors eine Schlüsselrolle als Hauptbösewicht in den Phasen Fünf und Sechs des Marvel Cinematic Universe spielen, doch nun war sein letzter Auftritt bereits in der zweiten Staffel von „Loki“. Mindestens ein weiterer Auftritt im fünften Avengers-Film, der seine Figur sogar im Titel trug, war bereits sehr konkret geplant. Gemäß einem neuen Bericht von The Hollywood Reporter wurde der Film, der zuvor den Titel Avengers: The Kang Dynasty trug, umbenannt und wird nun vorläufig unter dem Arbeitstitel Avengers 5 geführt. Marvel steht nun vor der Entscheidung, entweder die Rolle mit einem neuen Schauspieler zu besetzen oder die Figur gänzlich aus allen künftigen Projekten zu streichen.


Bildnachweis: ©The Walt Disney Company Germany GmbH


In jedem Fall haben die Marvel Studios inzwischen Michael Waldron, dem Schöpfer von „Loki“, für ein neues Drehbuch von Avengers 5 angestellt. Der ursprüngliche Regisseur, Destin Daniel Cretton, widmet sich einem anderen, offiziell nicht genannten Marvel-Film. Die Kinostarts für Avengers 5 und Avengers 6 wurden vorerst jedoch nicht weiter verschoben und sollen weiterhin am 29. April 2026 und 5. Mai 2027 auf die große Leinwand kommen.


Bereits kurz nach Majors' Verhaftung wurden Spekulationen über eine mögliche Neubesetzung der Kang-Rolle laut. Insiderberichten zufolge überlegten die Führungskräfte der Marvel Studios sogar, Kang aus dem langfristigen Plan zu streichen und durch den von Fans lang ersehnten Schurken Doctor Doom zu ersetzen, wie das US-Branchenmagazin Variety berichtete. Doctor Doom, der Erzfeind der „Fantastic Four“, könnte somit eine Schlüsselrolle in den kommenden Jahren des MCU einnehmen. Die Umsetzung dieses Planes birgt jedoch erhebliche Herausforderungen. Neue komplexe Handlungsstränge müssten in kürzester Zeit entwickelt werden, und dies könnte zur Verschiebung einiger Projekte führen.


Trotz dieser Überlegungen neigen Branchenkenner dazu, die Möglichkeit einer Neubesetzung für die Rolle des Kang als wahrscheinlicher zu betrachten. Obwohl es in der Vergangenheit Neubesetzungen gab, wurden diese nie aufgrund von Straftaten vorgenommen. Marvel hat sich bisher nicht zu weiteren Schritten bezüglich Kang geäußert. Die Marvel Studios haben Insidern zur Folge aber noch keine potenziellen Nachfolge-Kandidaten für die Rolle ins Auge gefasst und wollten zunächst die Entwicklungen im Gerichtsprozess gegen Jonathan Majors abwarten, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Comentarios


bottom of page