top of page

Netflix gibt der dritten Staffel von "The Wicther" grünes Licht: So geht es mit "Geralt" weiter...

Nach einigen Corona-bedingten Unterbrechungen und einer Verletzung von Hauptdarsteller Henry Cavill bei den Dreharbeiten, ist es nun soweit und die zweite Staffel von „The Witcher“ startet am 17. Dezember 2021 auf Netflix. Ob es nach der zweiten Staffel weiter gehen wird, entscheidet in der Regel der Erfolg der Staffel. Bei „The Witcher“ gilt das aber wohl nicht: Denn sowohl vor Start der ersten Staffel wie auch jetzt vor dem Start der zweiten Staffel kündigt Netflix offiziell eine weitere Staffel an: Beim großen Netflix-Fan-Event „Tudum“ kündigte so die „The Witcher“-Macherin Lauren Schmidt Hissrich die dritte Staffel an. Die zweite Staffel kommt nun zwei Jahre nach der ersten Staffel, doch die dritte wird uns sicher früher erwarten: Denn in diesen zwei Jahren ist bekanntermaßen die Corona-Pandemie über die Welt hereingebrochen. Also könnte die dritte Staffel im Netflix-Rhythmus erscheinen und orientiert an den Startterminen der ersten beiden Staffeln könnte uns die dritte Staffel im Dezember 2022 erwarten.

Bildnachweis: Jay Maidment


Was uns in der dritten Staffel erwarten wird, kann man natürlich noch nicht sagen, da die zweite Staffel noch nicht erschien. Wahrscheinlich ist, dass in der zweiten Staffel der erste Roman der Buchvorlage adaptiert wird und so könnte also in Staffel 3 der Folge-Roman „Die Zeit der Verachtung“ verfilmt werden. Wird dieser Roman adaptiert, kann man Folgendes über die dritte Staffel sagen: (ACHTUNG SPOILER zum Roman „Die Zeit der Verachtung“.) Der Kontinent ist endgültig entzweit und ein großer Krieg scheint unausweichlich. Deshalb kommen auch die Hexer zu einer Zusammenkunft zusammen um zu entscheiden, wie sie selbst mit dieser Situation umgehen sollten. In diesen komplexen und wirren Zeiten voller Intrigen und Gefahren jagt „Geralt“ in ein neues Abenteuer...




Commenti


bottom of page