top of page

Quentin Tarantino und Brad Pitt wieder vereint: Hauptdarsteller für „The Movie Critic“ enthüllt

Nach langem Warten und zahlreichen Spekulationen über Quentin Tarantinos letzten Film hat die Regie-Legende nun offensichtlich seinen Hauptdarsteller gefunden. Für seinen zehnten Spielfilm „The Movie Critic“ wird der Oscar-prämierte Schauspieler Brad Pitt erneut mit Tarantino zusammenarbeiten, nachdem sie bereits in „Inglourious Basterds“ und „Once Upon A Time In Hollywood“ gemeinsame Erfolge feierten.


Quentin Tarantino (2015)
Bildnachweis: Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Tarantino, der sich immer das Ziel gesetzt hatte, insgesamt zehn Filme zu drehen, steht nun kurz davor, dieses Ziel zu erreichen. „The Movie Critic“ wird daher sein letztes Werk sein, das die Geschichte eines Filmkritikers in den 1970er-Jahren erzählt, der für ein Porno-Magazin über Mainstreamfilme schreibt. Die Hauptfigur des Films wird als eine Mischung aus dem frühen Howard Stern und dem zynischen Travis Bickle beschrieben.


Die Inspiration für die Figur scheint von der kontroversen Filmkritikerin Pauline Kael zu kommen, wie Tarantino selbst enthüllte. Der renommierte Regisseur plant, Ausschnitte aus Filmen der 1970er Jahre einzufügen und auch eigene Versionen von Filmen aus dieser Ära zu präsentieren. Einflüsse aus Paul Schraders „Rolling Thunder“ sind ebenfalls zu erwarten. Es gibt Spekulationen darüber, wer die reale Person hinter der Hauptfigur sein könnte, und derzeit kursieren Gerüchte über den Filmkritiker Jim Sheldon oder seinen Kollegen William Marigold. Deadline hat jedoch einen anderen Namen enthüllt, der bisher noch nicht offiziell bestätigt wurde.


Brad Pitt in „Once Upon A Time In Hollywood“
Bildnachweis: © Sony Pictures

Brad Pitt, der nach seinem Oscar-Gewinn für „Once Upon A Time In Hollywood“ erneut mit Tarantino zusammenarbeiteen würde, wird voraussichtlich die Hauptrolle in „The Movie Critic“ übernehmen. Die Dreharbeiten sollen im Laufe dieses Jahres oder spätestens 2025 beginnen, und Sony wird den Film international in die Kinos bringen. Obwohl noch viele Details über den Film unbekannt sind, strebt man derzeit einen Kinostart im Jahr 2025 an. Es wird erwartet, dass weitere Informationen über den Cast und das Projekt in den kommenden Wochen und Monaten bekannt gegeben werden.

Comments


bottom of page