top of page

„Thanos“-Star Josh Brolin schließt sich „Knives Out 3“-Besetzung an

Netflix hat kürzlich den dritten Teil der erfolgreichen Krimi-Reihe „Knives Out“ angekündigt. Jetzt sickern immer wieder neue Namen aus dem Ensemble durch. So wird auch Josh Brolin in den nächsten Ermittlungen von Meisterdetektiv Benoit Blanc auftauchen.


„Thanos“-Star Josh Brolin schließt sich „Knives Out 3“-Besetzung an
Bildnachweis: Courtesy of Netflix © 2022

Die erfolgreiche Krimi-Reihe, geschrieben und inszeniert von Rian Johnson, hat sich einen Namen gemacht durch ihre moderne Interpretation klassischer Detektivgeschichten und ihre geschickte Einbindung zeitgemäßer Themen und sozialer Kommentare. Der erste Film „Knives Out – Mord ist Familiensache“ wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt. Er folgte dem mysteriösen Tod des reichen Krimi-Autors Harlan Thrombey und der Untersuchung des Falles durch Privatdetektiv Benoit Blanc, gespielt von Daniel Craig. Die Fortsetzung „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ führte auf eine luxuriöse Privatinsel in Griechenland, wo Blanc einen neuen Fall zu lösen hatte.


Wieder einmal überzeugte der Film mit einem starken Ensemble, intelligenten Dialogen und einer durchdachten Krimi-Handlung. Nun, mit der Ankündigung des dritten Teils, dürfen sich Fans auf weitere spannende Ermittlungen von Benoit Blanc freuen. Ein erster Teaser verrät nicht nur den offiziellen Titel des Films – „Wake Up Dead Man – A Knives Out Mystery“ – sondern auch das Erscheinungsjahr: 2025. Der Titel des Films ist wieder an einen Song angelehnt. Während der erste Teil seinen Titel vom gleichnamigen Radiohead-Track erhielt und die Fortsetzung nach einem Song der Beatles benannt wurde, ist „Wake Up Dead Man“ ein Lied der irischen Rockband U2 aus ihrem Album „Pop“ aus dem Jahr 1997.


Der Song behandelt Themen wie Verzweiflung, Glauben und die Suche nach Erlösung. Während weitere Details zur Handlung noch unter Verschluss bleiben, war bereits klar, dass Daniel Craig erneut als Benoit Blanc zurückkehrt und Rian Johnson sowohl das Drehbuch für „Wake Up Dead Man – A Knives Out Mystery“ schrieb als auch die Regie übernahm. Außerdem werden Josh O'Connor, Cailee Spaeny, Andrew Scott, Kerry Washington, Jeremy Renner, Mila Kunis und Daryl McCormack in weiteren Rollen mitspielen. Jetzt enthüllte das US-amerikanische Branchenmagazin, dass auch „Thanos“-Star Josh Brolin mitspielen wird.


„Thanos“-Star Josh Brolin schließt sich „Knives Out 3“-Besetzung an
Bildnachweis: © Warner Bros.

Brolin begann seine Karriere in den 1980er Jahren und erlangte früh Aufmerksamkeit durch Filme wie „The Goonies“ aus dem Jahr 1985. Seine Karriere erlebte einen bedeutenden Aufschwung in den 2000er Jahren mit bemerkenswerten Auftritten in Filmen wie „No Country for Old Men“ (2007), für den er viel Kritikerlob erhielt, und „Milk“ (2008), wofür er eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt. In den letzten Jahren erlangte Brolin weltweite Bekanntheit durch seine Rolle als Thanos in den Marvel-Filmen „Avengers: Infinity War“ (2018) und „Avengers: Endgame“ (2019).


Zuletzt war Brolin in Denis Villeneuves Science-Fiction-Blockbuster „Dune: Part Two“ dabei. Seine Fähigkeit, sowohl heroische als auch komplexe, antagonistische Charaktere darzustellen, hat ihn zu einem der gefragtesten Schauspieler seiner Generation gemacht. Neben seiner Filmkarriere hat Brolin auch auf der Bühne und in Fernsehserien beeindruckt. Er ist bekannt für sein intensives Schauspiel und seine Fähigkeit, tief in die Psyche seiner Charaktere einzutauchen.

Commenti


bottom of page