top of page

Zurück in Westeros: Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „House of the Dragon“ begonnen

Die Produktion der zweiten Staffel der HBO-Serie „House of the Dragon“ wurde in den britischen Leavesden Studios begonnen. Seit dem Start der ersten Staffel der Serie sind bereits über sechs Monate vergangen. Trotzdem wird es noch einige Zeit dauern, bis die neuen Episoden der aufwendigen „Game of Thrones“-Ablegerserie um Rhaenyra, Daemon und Alicent veröffentlicht werden.


Bildnachweis: © Ollie Upton/HBO


Nach der recht kontrovers aufgenommenen achten Staffel von „Game of Thrones“ waren die Verantwortlichen bei HBO unter großem Druck, um die Fans wieder für die Fantasy-Welt von George R. R. Martin zu begeistern. Sie wollten weitere Geschichten aus der Welt der Drachen, Intrigen und dem Spiel um den Eisernen Thron umsetzen. Im Jahr 2022 wurde schließlich die Prequel-Serie „House of the Dragon“ veröffentlicht. Die zehnteilige erste Staffel erhielt von Kritikern und Zuschauern viel Lob und Begeisterung, wodurch bereits nach der Pilotfolge eine Verlängerung der Serie für eine zweite Staffel beschlossen wurde.

„House of the Dragon“ führt die Zuschauer zurück nach Westeros, rund 200 Jahre vor Daenerys Targaryen. In dieser Zeit beginnen Intrigen aufzukeimen, die in blutigen Kämpfen zu enden drohen. Das Rhaenyra als Frau auf dem eisernen Thron sitzen soll, ist ein Umstand, der vordergründig mit Treue-Schwüren quittiert wird, doch im Schatten keimen Intrigen auf. Es bauscht sich etwas auf, was den lange andauernden Frieden in Westeros bedroht und in einem Bürgerkrieg enden könnte.


Bildnachweis: © Ollie Upton/HBO

Die dramatische erste Staffel endete in der zehnten Episode mit einem wahren Paukenschlag, was für die zweite Staffel einiges verspricht. Doch auch wenn die zweite Staffel bereits nach der Pilotfolge angekündigt wurde, müssen Fans noch lange auf Nachschub warten. Denn wie HBO-Chef Casey Bloys in einem Interview mit Variety erklärte, werde die zweite Staffel voraussichtlich nicht bei den Emmys 2024 ins Rennen gehen, da sie erst später ausgestrahlt werden soll. Die Fans von „House of the Dragon“ werden also noch etwas Geduld haben müssen, bevor sie in den Genuss der neuen Episoden kommen. Die Frist für die Qualifikation bei den Emmys 2024 ist am 31. Mai 2024 und so kann die Ausstrahlung im Sommer/Herbst 2024 erwartet werden.


Nach monatelanger Arbeit an der Handlung der zweiten Staffel von „House of the Dragon“ wurden nun endlich die Dreharbeiten begonnen. Zwar ist noch nicht klar, wie die Geschichte genau weter gehen wird, auch wenn man sich natürlich nach den ersten zehn Episoden einiges denken und vermuten kann. Klar ist aber, wen wir in der zweiten staffel wiedersehen werden. Die Besetzung der zweiten Staffel besteht wieder aus Matt Smith, Olivia Cooke, Emma D’Arcy, Eve Best, Steve Toussaint, Fabien Frankel, Ewan Mitchell, Tom Glynn-Carney, Sonoya Mizuno und Rhys Ifans. In weiteren Rollen spielen unter anderem Harry Collett, Bethany Antonia, Phoebe Campbell, Phia Saban, Jefferson Hall und Matthew Needham.


Bildnachweis: © Ollie Upton/HBO


Showrunner Ryan Condal verkündete nun in einer Pressemeldung, wie er sich auf die bevorstehenden Dreharbeiten freue: „’House of the Dragon’ ist zurück. Wir sind begeistert, dass wir wieder mit Mitgliedern unserer ursprünglichen Familie sowie neuen Talenten auf beiden Seiten der Kamera drehen werden. Alle eure Lieblingscharaktere werden bald an den Ratstischen konspirieren, mit ihren Armeen marschieren und auf ihren Drachen in die Schlacht ziehen. Wir können es kaum erwarten, euch zu zeigen, was wir alles auf Lager haben.“


Comentarios


bottom of page