top of page

Christian Alvarts „Ze Network“ startet bald auf Amazons Freevee mit Haken für deutsche Zuschauer

Die abgefahrene und urkomische Actionserie „Ze Network“ startet nach ihrer Premiere auf RTL+ bald auch auf Amazons kostenloser Plattform Freevee. Dabei gelang Christian Alvart nicht nur, Hollywood-Star David Hasselhoff auf die Bildschirme zurückzubringen, sondern auch eine spaßige Meta-Serie voller Action und Comedy.


Bildnachweis: ©RTL/Christian Alvart/Syrreal Entertainment


Nach dem Erfolg der ersten beiden Staffeln der Serie „Sløborn“ haben der deutsche Genrekino-Fachmann Christian Alvart und Arend Remmers erneut zusammengearbeitet, um eine völlig neue Serie zu kreieren. Das Ergebnis ist ein abgefahrener Meta-Agententhriller, in dem David Hasselhoff und Henry Hübchen als sie selbst agieren. Dabei ist die Idee hinter der Serie so überdreht wie unfassbar und die beiden Schauspieler stürzen in eine unglaubliche Verschwörung ehemaliger Attentäter des Kalten Krieges.


In der achtteiligen Serie„Ze Network“ blickt David Hasselhoff auf sein Leben zurück und mit seiner Karriere zu hadern. Er beschließt, wieder in die Öffentlichkeit zurückzukehren und da kommt wie gerufen, dass ein Berliner Theater eine Rolle mit ihm besetzen möchte. Da er mit seinem Song „Looking for Freedom“, den er an der Berliner Mauer performte, hat er eine besondere Bindung zur deutschen Hauptstadt. Am Theater trifft er auf Henry Hübchen, der ebenfalls gecastet wurde und die zweite Hauptrolle übernimmt.


Als er feststellt, dass das angekündigte Szene-Theater aus Ost-Berlin in Wirklichkeit ein beschauliches Theater außerhalb der Millionenstadt ist, kommen dem Hollywood-Star erste Zweifel. Doch bevor er seine Entscheidung nach Berlin zurückgekehrt zu sein, bereuen kann, rutscht er in eine internationale Agentenverschwörung …

Eine einzigartige Besetzung

Für die Serie gelang es Showrunner Christian Alvart eine recht einzigartige Besetzung vor die Kamera zu bekommen. Neben David Hasselhoff und Henry Hübchen spielen „Bibi & Tina“-Star Lisa-Marie Koroll als Melanie Spitz, Maximilian Mundt als Thomas Gesach und Alexander Scheer als der Ghoul. Weitere Rollen übernahmen Max Befort, Cosima Shaw, Anja Herden, Serkan Kaya, Maike Jüttendonk, Hussein Eliraqui und unter anderem Reza Brojerdi.


„Bibi & Tina“-Star Lisa-Marie Koroll als Melanie Spitz:

Bildnachweis: ©RTL/Christian Alvart/Syrreal Entertainment


Ab Juli 2023 wird die achteilige Serie auch in den USA über Amazons Freevee verfügbar sein. Es ist noch ungewiss, ob die Serie auch in Deutschland auf Freevee starten wird. Allerdings steht fest, dass „Ze Network“ nach wie vor auf RTL+ gestreamt werden kann.

Comentarios


bottom of page