top of page

Drehbuchautor Jeremy Slater kündigt „Mortal Kombat 2“ an, der „die Leute umhauen wird“...

„Mortal Kombat 2“ wird kommen!


Der erste Film führte uns in die Welt rund um das „Mortal Kombat“ ein und lieferte sehr blutiges Gemetzel. Doch das eigentliche Turnier fand nicht statt, der Film baute dieses Tournier vielmehr auf, um in einer Fortsetzung die Geschichte weiterzuspinnen. Und diese Fortsetzung wird kommen, wie „Deadline“ nun berichtete.


Bereits Ende des vergangenen Jahres 2021 machte Produzent Todd Garner Hoffnung auf Teil 2, als er im Dezember via Twitter andeutete, dass es eine Fortsetzung geben würde. Nun, einige Wochen später, ist es offiziell: So berichtet nämlich das sehr gut informierte Magazin „Deadline“, dass Warner Bros. der hinter dem ersten Film stehenden Produktionsfirma New Line Cinema grünes Licht für Teil Zwei gegeben habe.


Doch die Produktion ist bereits erste Schritte gegangen, denn der Drehbuchautor für „Mortal Kombat 2“ steht fest und es ist Jeremy Slater.

Jeremy Slater ist im Filmgeschäft aktuell sehr gefragt und war erst zuletzt als Showrunner zur Marvel-Serie „Moon Knight“ engagiert. Für „Mortal Kombat“ muss er nun eine noch brutalere, actiongeladenere Geschichte umsetzen. Doch damit hat er auch schon Erfahrung. So hat er bereits sowohl Übermenschliches wie auch Action-Geschichten inszeniert und war sogar beim Netflix-Hit „The Umbrella Academy“ beteiligt.


„Mortal Kombat 2“ soll noch blutiger werden:

Bildnachweis: © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc.



Jeremy Slater hat seine Mitarbeit am kommenden „Mortal Kombat 2“ bereits selbst offiziell via Twitter bekannt gegeben. Dort drückte er zunächst seine Begeisterung über sein Zutreten des Teams aus und kündigte dann an, dass die Fortsetzung noch blutiger, besser und größer werden würde. Es soll ein Film werden, der „die Leute umhauen wird.“

Comentários


bottom of page