top of page

Netflix verlängert Serien-Hit „The Sandman“ um eine zweite Staffel

Vor rund drei Monaten startete die erste Staffel von „The Sandman“ auf Netflix und seither hofften Fans der Serie auf eine Verlängerung. Erst vor wenigen Tagen tauchte auf Twitter eine gefakte Ankündigung der zweiten Staffel auf und auch der offizielle DC-Account verkündete neue Episoden, löschte die Meldung aber schnell wieder. Nun machte es Netflix und Serienschöpfer Neil Gaiman endlich offiziell, der Sandman wird in einer zweiten Staffel auf den Streaming-Dienst zurückkehren.


Courtesy of Netflix © 2022


Netflix nahm für die Umsetzung der ersten Staffel viel Geld in die Hand, um die Comic-Reihe zu verfilmen. Einige der Episoden bekamen ein Budget von rund 15 Millionen US-Dollar und die gesamte Serienproduktion ein Budget von über 160 Millionen US-Dollar. Damit ist „The Sandman“ einer der teuersten Netflix-Serien und ein hohes Risiko für den Streaming-Dienst. Damit ist die Serie gleich mit ihrer ersten Staffel teurer, als die finalen Folgen von „Game of Thrones“.


Auch die Star Wars-Serien „The Mandalorian“ und die Mini-Serie „Das Buch von Boba Fett“ liegen mit ihrem Budget von etwa 100 Millionen US-Dollar weit darunter. Deshalb war es für eine zweite Staffel eine Voraussetzung, dass die ersten Folgen auf dem Streaming-Dienst gut angenommen werden. Am Startwochenende eroberte die Serie direkt den ersten Platz der Netflix-Charts und die Folgen wurden bereits an den ersten Tagen fast 70 Millionen Stunden gestreamt. Ein äußerst guter Start, denn nicht einmal die erfolgreichste Netflix-Serie „Squid Game“ konnte diesen Wert toppen.


Nach verwirrenden Meldungen und gelöschten Ankündigungen wurde nun die zweite Staffel von „The Sandman“ offiziell angekündigt. Produzent David S. Goyer deutete bereits vor Monaten an, dass eine zweite Staffel im Grunde fix sei und er die Entwicklung der zweiten Staffel bereits begonnen habe. So habe er zuletzt lediglich noch auf einen Produktionsauftrag gewartet. Nun wurde die Arbeit zu den neuen Episoden offiziell begonnen, die dann hoffentlich nicht so lange auf sich warten lassen werden wie die erste Staffel von „The Sandman“.


Courtesy of Netflix © 2022


Die aufwändige und durch Corona-Unterbrechungen komplizierte Produktion der ersten Staffel nahm zwei Jahre in Anspruch, von der jahrzehntelangen Entwicklung der Serie mal ganz zu schweigen. Wenn die zweite Staffel ebenso aufwändig wird, und die Corona-Pandemie keinen Einfluss auf die Produktion hat, werden bis zur zweiten Staffel aber wohl dennoch mindestens eineinhalb Jahre vergehen.

Was erwartet uns in einer zweiten Staffel?

Die erste Staffel endet im dramatischen Finale mit einem Cliffhanger, der in einer möglichen zweiten Staffel sicher aufgegriffen wird und die Geschichte weiterführt. So hat Lucifer nun den Plan, das Traumreich von Sandman zu überfallen. In der zweiten Staffel werden die Bände „Die Zeit des Nebels“ (Band 4) und „Über die See zum Himmel“ (Band 5) verfilmt.


In der ersten Staffel wurden die ersten beiden Teile der Comic-Vorlage adaptiert, der dritte wird jedoch übersprungen. Band Drei namens „Traumland“ erzählt aber auch die Geschichte nicht weiter und ist eine Sammlung von Kurzgeschichten.

Comentários


bottom of page