top of page

Neuer Teaser ist da: Das erwartet uns im Staffelfinale von „The Last Kingdom“...

Die schicksalhafte Reise des Uhtred von Bebbanburg schlägt das finale Kapitel an und wird mit der fünften Staffel die Geschichte zu ihrem Abschluss führen. Rund zwei Jahre sind verstrichen seit der letzten Staffel, nun steht die nächste an und anlässlich dessen kam nun ein neuer Teaser, der ein actiongeladenes wie emotionales Finale verspricht... Am 9. März ist es soweit und die letzten zehn Episoden der Serie starten auf dem Streaming-Dienst Netflix. Einige Zeit ist nach dem Ende der vierten Staffel vergangen und die Geschichte setzt wohl mit einem Zeitsprung ein. So sollen Dänen und Sachsen Frieden gefunden haben, jedoch wird er nicht halten. Denn sowohl eine dänische Invasion, als auch eine sächsische Rebellion bedrohen die erreichte Ordnung, den Frieden. Uthred hat sich in all der vergangenen Zeit um Edwards unehelichen Sohn Aethelstan gekümmert und ihn beschützt.

Kann unter der Regentschaft King Edward der Traum von King Alfreds vom vereinten England gelingen?

Bildnachweis: Netflix

King Alfreds Traum vom vereinten England scheint zu zerbersten, als die Dänen gewaltsam, unaufhaltsam einmarschieren. Uthred, der bei den Dänen aufwuchs und bei den Sachsen lebte, wird sich im großen Finale seinem Schicksal stellen müssen, denn die Dänen werden angeführt von seiner einstigen Freundin Brida. Hasserfüllt führt sie die Dänen an und sie hat es vor allem auf einen abgesehen: Uthred, den sie vernichten will. Seine Blutlinie und er selbst drohen zu sterben, Alfreds Traum scheint zu sterben... Brida und Uthred haben eine sehr schwierige, komplexe Verbindung, welche in der fünften Staffel sicher einen dramatischen Abschluss finden wird. Im neuen Teaser wurde nun mehr über ihre Verbindung angedeutet. „We are bound as one“ heißt es so im Teaser und ihre Bindung, die sich über die vier Staffeln aufbaute wird sicher im Finale ein gefühlsvolles Ende finden.

Bildnachweis: Netflix

Lady Aelswith überlebte das Attentat, doch Aethelhelm ist einmal mehr eine Bedrohung für den regierenden Edward. Denn dieser will seinen Enkel auf dem Thron sehen und dafür könnte er ziemlich weit gehen.


Bildnachweis: Netflix

Uthred wird seinen letzten Anlauf auf Bebbanburg wagen, wird er sein Gerburtsrecht letztlich zurückgewinnen? Große Themen und der Kampf der Dänen und Sachsen im heutigen Großbritannien wird zum Serienende geführt, Uthreds Geschichte wird aber über das Serienfinale hinaus noch in einem Film fortgesetzt werden. Die Serie wird zwar mit der fünften Staffel enden, aber wie Hauptdarsteller Alexander Dreymon auf der Comic Con in London bekannt gab, wird uns ein Film erwarten. Der Film wird „Seven Kings Must Die“ heißen und die bekannten Gesichter der Serie wieder zurückbringen. Es sollen aber auch völlig neue Gesichter dabei sein. Edward Bazalgette, der bereits sechs Folgen von „The Last Kingdom“ inszenierte, wird den Film inszenieren. Martha Hillier, die ab der vierten Staffel am Drehbuch der Serie schrieb, ist auch für das Drehbuch für den kommenden Film verantwortlich. Über die Geschichte ist noch nicht viel bekannt, nur dass es sich um eine in sich geschlossene Geschichte handle. Die Serie werde zu einem Ende geführt, und der Film sei somit keine direkte Fortsetzung. Die Produktion zum Film läuft auch schon auf Hochtouren. Gedreht wird wie auch die Serie in Ungarn.

Aber zuvor gibt es ab dem 9. März 2022 das Serienfinale auf Netflix...

Bildnachweis: Netflix

Comments


bottom of page