top of page

Zwei Jahre sind verstrichen: Wie steht es um eine Fortsetzung von "TKKG"?

Am 6. Juni 2019 erschien „TKKG“ in den Kinos und erzählte die Ursprünge der beliebten Detektivbande. Direkt danach wurde eine Fortsetzung angekündigt, die bereits am 18. Juni 2020 ins Kino kommen sollte. Dieser Kinostart ist nun schon über ein Jahr her und langsam stellt sich die Frage: Kommt „TKKG 2“ überhaupt noch?


Zwar könnte ein Grund für eine Verspätung natürlich die Corona-Pandemie sein, doch die Produktion müsste bereits weit vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie gestartet sein. Außerdem darf man bei Reihen wie TKKG nicht allzu viel Zeit zwischen den Teilen vergehen lassen, denn schließlich werden die Kinderdarsteller auch stetig älter. Bei der „Fünf Freunde“-Reihe von Regisseur Mike Marzuk wurden die ersten vier Filme in vier Jahren gedreht. So konnte man mit den selben Schauspielern vier Filme drehen, die immer noch Kinder zeigten. Wenn eine Fortsetzung inzwischen noch nicht vom Tisch ist, sollten also die Dreharbeiten bald starten...


Sogar über die Handlung gab es schon erste Informationen: So sollte der Magier Santini der Gegenspieler von TKKG sein. Auch Robert Thalheim wurde bereits für die Regie angekündigt.


Bildnachweis: © 2000-2019 Warner Bros.


Doch leider muss das nichts heißen, wie die die Vergangenheit zeigte: 2010 erschien nämlich der Film „Teufelskicker“ in den Kinos und auch damals wurde eine Fortsetzung angekündigt, die jedoch niemals kam...


Im Mai 2010 fand sogar ein Casting zu einem zweiten „Teufelskicker“-Film statt, bei dem eine Mädchenmannschaft gesucht wurde. Das Casting wurde zwar abgeschlossen, doch Dreharbeiten gab es keine. Auch damals wurde der Film nie offiziell abgeblasen und ist einfach im Sande verweht...

Opmerkingen


bottom of page