top of page

Epischer Trailer zur 3. Staffel von „Vikings: Valhalla“ ist da


Die Wikinger kehren zurück, aber wohl zum vorerst letzten Mal: Die dritte und finale Staffel von „Vikings: Valhalla“ wird diesen Sommer auf Netflix starten und das epische Abenteuer von Leif, Harald und Freydis zum großen Abschluss führen. Jetzt erschien der offizielle Trailer zu den neuen Episoden.


Epischer Trailer zur 3. Staffel von „Vikings: Valhalla“ ist da
Bildnachweis: © 2023 Netflix, Inc.

Die beliebte Historiendrama-Serie „Vikings“ hat in der Welt des Fernsehens Geschichte geschrieben, und obwohl die Mutter-Serie nach sechs Staffeln beendet wurde, gab es immer noch viel unerzählte Geschichte im „Vikings“-Franchise. Mit „Vikings: Valhalla“ startete ein neues Kapitel, das jedoch kürzer sein wird als viele Fans und Showrunner Jeb Stuart ursprünglich gehofft hatten. „Vikings Valhalla“ war von Anfang an auf drei Staffeln ausgelegt und wird im Jahr 2024 mit der dritten Staffel ihr Finale erreichen. Doch für Jeb Stuart und einige Fans hätte die Geschichte gerne noch weitergehen können.


Der Showrunner hatte Pläne für mehr Staffeln, aber Netflix hat dem „Vikings“-Franchise jetzt nach elf Jahren den Stecker gezogen und die Ableger-Serie nach nur drei Staffeln abgesetzt. Ende 2020 wurden die letzten Folgen der ursprünglichen „Vikings“-Serie auf Amazon Prime Video veröffentlicht und beendeten damit ein weltweites Serien-Phänomen. Doch die Sehnsucht nach den Abenteuern der berühmten Wikinger war noch lange nicht gestillt. „Vikings: Valhalla“ wurde von Netflix mit 24 dramatischen Folgen in insgesamt drei Staffeln produziert. Das Besondere: Netflix gab schon vor der Veröffentlichung der ersten Staffel grünes Licht für die zweite und dritte Staffel und ging somit bei der Serienproduktion ungewöhnlich viel Risiko ein.


Harald Sigurdsson und General Maniakes:

Epischer Trailer zur 3. Staffel von „Vikings: Valhalla“ ist da
Bildnachweis: © 2023 Netflix, Inc.

Dank des Vertrauens, das Netflix in die Macher der Serie hatte, wurde die Produktion der zweiten Staffel bereits vor der Veröffentlichung der ersten Staffel abgeschlossen. Die Dreharbeiten der dritten Staffel sind ebenfalls bereits beendet, was bedeutet, dass es nur kurze Wartezeiten zwischen den Staffeln gibt. Die Entscheidung, „Vikings: Valhalla“ nach der dritten Staffel zu beenden, ist für einige Fans eine Enttäuschung. Serienschöpfer Jeb Stuart hatte bereits Ideen für eine vierte, fünfte und sechste Staffel, und seine Begeisterung für die Welt der Wikinger schien keine Grenzen zu kennen. Dennoch hat er in Interviews betont, dass es aus historischer Sicht Sinn ergibt, die Reise der Hauptfiguren Leif, Freydis und Harald in der dritten Staffel zu beenden.


Stuart erklärte: „Natürlich gäbe es bei historischen Figuren immer noch mehr Aspekte aus ihrem Leben, die man erforschen könnte. Aber es ergab aus Sicht der Geschichte Sinn, Leifs, Freydis' und Haralds Reise in der dritten Staffel enden zu lassen. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans den Abschluss dieses Geschichts-Kapitels sehen können“. Da Showrunner Jeb Stuart von Anfang an eine Geschichte über mehrere Staffeln vorhatte, um einen großen Handlungsbogen zu spannen, kann man auf jeden Fall gespannt sein, wie es mit Leif, Freydis und Harald weitergehen wird.


In der unruhigen Zeit, in welcher sich Christen und Heiden im ständigen Konflikt befinden und die Frage nach dem richtigen Glauben die Menschen beschäftigte, wird ein neues Abenteuer eingeschlagen, welches sicher wieder actiongeladen sein wird. Gerade auch da sich die Serie nur sehr lose an die historischen Überlieferungen hielt, kann die dritte Staffel auch sehr viele Wege gehen.


Freydis Eriksdotter in Ketten gelegt ...

Epischer Trailer zur 3. Staffel von „Vikings: Valhalla“ ist da
Bildnachweis: © 2023 Netflix, Inc.

Darum wird es in der dritten Staffel von „Vikings: Valhalla“ gehen: Sieben Jahre sind vergangen, seit die Ereignisse der zweiten Staffel die Schicksale unserer Helden grundlegend verändert haben. Freydis, nun das unangefochtene Oberhaupt des heidnischen Jomsborg, herrscht mit unerschütterlicher Entschlossenheit über ihr Volk. Ihre Führung und Vision haben Jomsborg zu einer mächtigen Festung und einem Zufluchtsort für Gläubige gemacht, die dem alten Glauben treu bleiben. Währenddessen haben Leif und Harald in Konstantinopel enormes Ansehen erlangt. Die goldene Stadt am Bosporus, mit ihrer Pracht und ihrem Reichtum, hat die beiden Wikinger in ihren Bann gezogen. Ihre Heldentaten und ihr Mut haben ihnen nicht nur Ruhm, sondern auch die Gunst mächtiger Verbündeter eingebracht.


Doch die glänzenden Fassaden der Stadt verbergen dunkle Intrigen und tödliche Gefahren, die ihre Loyalitäten und Freundschaften auf die Probe stellen werden. Während Freydis mit inneren und äußeren Feinden ringt, die ihre Herrschaft bedrohen, müssen Leif und Harald weitaus größere Herausforderungen überwinden, um ihr endgültiges Ziel zu erreichen. Der Weg zur Macht ist mit Blut und Opfern gepflastert, und die Schatten der Vergangenheit werfen lange und bedrohliche Schatten über die Zukunft. Werden sie die Herausforderungen meistern und ihre Bestimmung erfüllen, oder wird das Schicksal sie in den Abgrund reißen?


Sieh jetzt den offiziellen Trailer zur dritten Staffel von „Vikings: Valhalla“:



留言


bottom of page