top of page

Neuer Teaser-Trailer von „House of the Dragon“ verspricht blutige Intrigen...

Am 20. Mai 2019 startete in Deutschland die achte und finale Staffel von „Game of Thrones“ und führte die Serie zu ihrem Ende. Nach dem Ende der Mutterserie wurde sofort die Arbeit an weiteren Serien aus der Welt von „Game of Thrones“ aufgenommen und über fünf solcher wurden auch mehr oder weniger offiziell angekündigt. Erst einmal wird jedoch nur eine dieser Ideen umgesetzt, eine Spin-off-Serie über das Haus Targaryen namens „House of the Dragon“. Dieses Jahr wird die erste Staffel der Serie auf uns zukommen und die Vorgeschichte der „Game of Thrones“-Welt beleuchten und nun erschien nach dem ersten Teaser nach einem halben Jahr der nächste Ausblick auf die Serie, ein wahrlich epischer Teaser-Trailer auf „House of the Dragon“. Ein Drache fliegt auf die Türme von Königsmund zu und der bekannte Thronsaal mit dem eisernen Thron - der erste Teaser-Trailer zeigt uns bekannte Orte rund 200 Jahre vor den Geschehnissen von „Game of Thrones“.


„Geschichte erinnert nicht das Blut, sie erinnert die Namen.“


Bildnachweis: Ollie Upton/HBO


Die Familien, die später in der Mutterserie die Geschichte prägen, waren auch schon in der Prequel-Geschichte gewichtig: Die Häuser Stark, Lennister, Baratheon und Velaryon sind im Thronsaal versammelt, um Viserys Targaryen und seiner Tochter Rhaenyra die Loyalität zu schwören. Im Herbst der Targaryen-Herrschaft beginnen Intrigen aufzukeimen, die in blutigen Kämpfen enden werden. Denn Rhaenyra soll sein Nachfolger sein, ein Umstand der vordergründig mit Treue-Schwüren quittiert wurde, doch im Schatten beginnen die Intrigen gesponnen zu werden. Es bauscht sich etwas auf, was dann in einem blutigen Bürgerkrieg enden wird...


„Männer werden eher das Reich in Schutt und Asche legen, als mit anzusehen, wie eine Frau den Eisernen Thron besteigt.“


Bildnachweis: Ollie Upton/HBO

Die erste Staffel der neuen „Game of Thrones“-Serie wird am 21. August 2022 auf HBOmax starten und in Deutschland bei Sky. Die erste Staffel wird zehn Episoden umfassen, die im gesamten dann direkt auf Sky erscheint, auch direkt in der fürs Deutsche synchronisierten Fassung.


George R.R. Martin, Schöpfer der „Game of Thrones“-Buchreihe gab übrigens vor einigen Monaten bereits seinen ersten Eindruck zur kommenden Serie in seinem „not a blog“-Blog bekannt und dabei schrieb er auch, welche seiner Bücher für die Serie als Vorlage dienten: Nämlich „Die Prinzessin und die Königin“ und „Der Schurkenprinz“. Selbst konnte er zeitbedingt kein Drehbuch der ersten Staffel schreiben, aber er ist zuversichtlich, dass die Serie mit dem Autoren-Team bestens gelungen sei. Denn auch von den Darstellern und den beiden Showrunnern Ryan Condal und Miguel Sapochnik ist er begeistert, „zwei großartige Showrunner“. Die erste Staffel von „House of the Dragon“ wird also laut George R.R. Martin richtig gut. Ab dem 21. August 2022 können wir uns dann selbst ein Urteil bilden.

Comments


bottom of page